Hauptmenü

Untermenu

„Frühstück – mal anders“ nach Oppenheim

 

Einzigartige Kunstausstellung

„Frühstück – mal anders“

Unser Vorbild war das Kunstwerk „Frühstück im Pelz“ von der Künstlerin Meret Oppenheim. Sie brachte uns auf die Idee, unsere eigenen Tassen zu gestalten.

Zuerst sammelten wir verschiedene Themen und dazu passende Materialien. Unser Einfallsreichtum kannte keine Grenzen! Doch leider stoppte uns hier die Schulschließung im März und wir konnten das Projekt nicht verwirklichen. Jetzt endlich konnten wir unsere Tassen mit Materialien bekleben, bemalen und verzieren.

Anschließend organisierten wir eine Kunstausstellung in der Aula für alle Klassen und das Kollegium unserer Schule. Selbstgestaltete Einladungskarten luden sie  dazu herzlich und persönlich ein. Das Begrüßungsplakat am Eingang und der gedeckte Tisch mit unseren Kunstwerken sind auf den Bildern zu sehen.

So macht das Frühstück doch gleich mehr Spaß!

Wir bedanken uns für die vielfältigen positiven Rückmeldungen zu unserer Ausstellung. Wir haben uns sehr darüber gefreut!

                                  

 

                                     

Bleiben Sie gesund!