Hauptmenü

Untermenu

Herzlich Willkommen

Wir möchten Ihnen gerne auf den folgenden Seiten unsere Schule und unser vielseitiges Schulleben näher bringen.

Hier finden Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer wissenswerte Information rund um die GGS im Romberg Speckhorn.

Unser Motto: „Gemeinsam leben, lernen, lachen - Wir gehören zusammen“

Die pädagogische Arbeit der GS Im Romberg-Speckhorn steht auf der Grundlage dieses Leitgedankens sowie des Schulgesetzes NRW. Dabei steht das Kind in seiner individuellen Lern- und Lebenssituation im Mittelpunkt des pädagogischen Handelns.

zu unserem Leitbild

Der Schulbetrieb ab dem 31. Mai

nach langen Wochen des reduzierten Unterrichts erlaubt die gegenwärtige Inzidenzlage, dass wir ab Montag, dem 31. Mai 2021 wieder zum vollumfänglichen Präsenzunterricht zurückkehren können. Somit haben alle Kinder in voller Klassenstärke von montags bis freitags Unterricht, solange es sich nicht um Feiertage oder bewegliche Ferientage handelt.

Die bestehenden strikten Hygienevorgaben (insbesondere Masken- und Testpflicht) gelten jedoch weiter. Das bedeutet, dass das Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz weiterhin verpflichtend ist. Auch die wöchentlich zweimalige Testung mit den „Lollis“ wird fortgeführt werden. Grundsätzlich werden die Klassen 1 und 2 montags und mittwochs und die Klassen 3 und 4 dienstags und donnerstags getestet werden. Im Verhältnis zum 1. Schulhalbjahr haben wir somit eine deutliche erhöhte Sicherheit in den Klassen. Am 02. Juni werden aufgrund des folgenden Feiertages alle Kinder der Schule getestet. 

Mit der Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebs wird auch die OGS zur weitgehenden Normalität zurückkehren, so dass die Kinder mit einem Vertrag nach dem Unterricht betreut werden können. Eine Notbetreuung wird es nicht mehr geben. Allerdings können Sie derzeit noch entscheiden, ob und wann Sie ihr Kind in die Betreuung schicken. 

Ralf Kruck

Testung in der Schule

Im Präsenzbetrieb der Schulen gibt es eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligen Lollitests für Schülerinnen und Schüler.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzung geknüpft, an wöchentlich zwei Lollitests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.

Die Handhabung des Lolli-Tests ist einfach und kind- bzw. altersgerecht: Dabei lutschen die Schülerinnen und Schüler 30 Sekunden lang auf einem Abstrichtupfer.

Die Abstrichtupfer aller Kinder der Lerngruppe werden in einem Sammelgefäß zusammengeführt und als anonyme Sammelprobe (sog. „Pool“) noch am selben Tag in einem Labor nach der PCR-Methode ausgewertet. Diese Methode sichert ein sehr verlässliches Testergebnis. Zudem kann eine mögliche Infektion bei einem Kind durch einen PCR-Test deutlich früher festgestellt werden als durch einen Schnelltest, sodass auch die Gefahr einer Ansteckung rechtzeitiger erkannt wird.

Was geschieht, wenn ein Pool positiv getestet wird, lesen sie hier

Ein Insektenhotel für die Rombergschule

Einen besonderen Beitrag zum Umweltschutz konnte jetzt Paul Köching aus der 3c der Rombergschule leisten. Im Rahmen der Weltsparwochen des vergangenen Jahres verloste die Sparkasse Vest Recklinghausen unter allen jungen Sparerinnen und Sparern 50 große Insektenhotels für den Kinder­garten, die Schule oder den Garten. Paul Köching hatte das Glück, für unsere Schule ein Insektenhotel zu gewinnen. Die Insektenhotels werden auf dem Hof Wessels in Herten handgefertigt. In der vergangenen Woche übergab der stolze Gewinner mit seinem Vater das Insektenhotel unserem Schulleiter, Herrn Kruck.

Das Insektenhotel wird seinen Platz im Schulgarten finden und hoffentlich bald die ersten Gäste begrüßen dürfen.

Das neue Insektenhotel für den Schulgarten                                                                                                                       Das Insektenhotel des Hofes Wessel aus Herten

Der stolze Gewinner mit seinem Vater

Der stolze Gewinner Paul Köching mit seinem Vater und Herrn Kruck, dem Schulleiter

Bleiben Sie gesund!